Gastfreundschaft

Urlauber auf den AzorenDie Azoreaner sind gute Gastgeber. Sie öffnen sich zwar erst langsam, hat man aber ihr Herz gewonnen, sind sie äußerst hilfsbereit. Tourismus ist noch kein Übel. Die Besucher aus Übersee sind vielmehr eine willkommene Abwechslung und gerade in abgelegeneren Regionen ist ein dahereilender Wanderer ja auch irgendwie eine neue Informationsquelle.